Unsere Damengymnastikgruppe ist eine unserer ältesten Sparten. Bereits 1964 stellte Herr Ohm dieser Gruppe einen Klassenraum zur Verfügung, in dem unter musikalischer Begleitung von Frau Inge Sievers die ersten Übungen mit Feudeln (dienten als Matten) und Keulen gemacht. Als 1968 die Turnhalle und 1970 das Schwimmbad eröffnet wurden, begann erst der richtige Turnbetrieb. Es wurden nicht nur Matten und Keulen benutzt, sonder auch diverse Geräte. In den Sommermonaten nahmen die Mitglieder der Gymnastikgruppe mit Erfolg an der Erwerbung des Sportabzeichens teil.  

In 2004 konnte sie ihr 40 jähriges Bestehen feiern.

 

Diese Sparte setzt sich zur Zeit aus Frauen im Alter von 55 bis 77 zusammen. Durchschnittlich nehmen 10 der 17 Spartenmitglieder an den wöchentlichen Aktivitäten teil, wobei das Programm mit stetiger Abwechslung gespickt ist.

Nach Aufwärmübungen mit dem Ball geht es weiter mit gymnastischen Übungen - mit und ohne Musik. Da wird mit Hanteln bewaffnet durch die Halle gewalkt und je nach Lust und Laune eine Gymnastikeinheit mit dem Dyna-Band, Tupe oder Step-Aerobic eingelegt. Ab dem Frühjahr wird - wenn es da Wetter erlaubt - die "freie Wildbahn" zum Nordic-Walking und Fahrradfahren genutzt.

Auch hat diese Gruppe schon an einem Unterricht mit einem Physiotherapeuten teilgenommen, sowie Atemtechniken ausprobiert.

Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. U.a. unternimmt die Gruppe alljährlich eine Saisonfahrt mit unterschiedlichsten Zielen. Wer Lust hat, kann sich jederzeit dieser Gruppe anschließen.

 

Hallenzeit:

Dienstag / 18:00 bis 19:00 Uhr

Sporthalle Elsdorf

 

Spartenleiterin:

Ilse Storm - Vordamm - 24800 Elsdorf-Westermühlen

Tel.: 04332/485